SNP migriert eigenes SAP-System in kürzester Zeit mit BLUEFIELD™ nach S/4HANA

Dennis Krieger
| 2 min read

SNP migriert eigenes SAP-System in kürzester Zeit mit BLUEFIELD™ nach S/4HANA

Heidelberg, April 2020

Durch die erfolgreiche eigene S/4HANA-Migration hat SNP ihre Vorreiterstellung bei Transformationsprojekten ausgebaut. In kurzer Zeit hat SNP das eigene Produktivsystem mit dem automatisierten BLUEFIELD™-Ansatz powered by CrystalBridge nach S/4 migriert. Das Projekt bildet die Basis für die weitere Digitalisierung, Globalisierung und Standardisierung der Unternehmensprozesse bei SNP.

Auf diesem soliden Fundament kann SNP nun eine kontinuierliche Optimierungsphase aufbauen, die sich über alle Abteilungen und Prozesse erstreckt. SNP erweitert mit dem Projekt ihr Know-how in punkto Prozesse und Technologie im Bereich S/4HANA und festigt gleichzeitig ihre langjährige Kernkompetenz, Projekte auch remote umzusetzen – gerade in Zeiten von Corona ein wichtiger Baustein für die SNP-Kunden und Partner.

BLUEFIELD powered by CrystalBridge ermöglicht reibungslosen Go-live

Mit S/4HANA betreibt SNP nun eine innovative interne Plattform für optimierte, standardisierte und zentralisierte Prozesse – mit dem Ziel, das Geschäft zu skalieren und den Erfolg der SNP-Kunden und -Partner zu sichern. Der Projekt-Zeitrahmen war ambitioniert: Die Migration musste innerhalb weniger Monate abgeschlossen werden. Besondere Herausforderungen waren die legalen Auflagen – regional wie auch global – sowie die Anforderungen der Fachbereiche. Dazu zählten Kontenplanumstellung und Projektharmonisierung, Segment-Berichterstattung sowie die Umstellung auf das Umsatzkosten-Verfahren.

Neue Technologien implementiert

Auf technischer Seite galt es, das Neue Hauptbuch mit New Asset Accounting einzuführen sowie Kunden und Lieferanten unter SAP neu zu strukturieren. Außerdem waren neue Technologien zu implementieren, etwa SAP Fiori.

„Mit der erfolgreichen S/4HANA-Migration haben wir das Basislager für kommende Gipfelbesteigungen errichtet und unsere Vorreiterstellung bei Transformationsprojekten ausgebaut“, betont Prof. Dr. Herbert Schuster, Chief Information Officer der SNP Group.

Lesen Sie hierzu auch diese Success Story:

Weiterführende Beiträge:

Subscribe to Our Blog

Stay up to date with the latest marketing, sales, and service tips and news.

We're committed to your privacy. SNP uses the information you provide to us to contact you about our relevant content, products, and services. You may unsubscribe from these communications at any time. For more information, check out our privacy policy.