SNP auf dem DSAG-Jahreskongress: Erfolg bei der Transformation

Corporate News
| 2 min read

SNP auf dem DSAG-Jahreskongress: Erfolg bei der Transformation

Heidelberg, 30. September 2022 – Das Software- und Beratungsunternehmen SNP Schneider-Neureither & Partner SE, führender Anbieter von Software für digitale Transformationen und automatisierte Datenmigrationen im SAP-Umfeld, ist auch in diesem Jahr wieder auf dem DSAG-Jahreskongress. SNP ist am Stand N4 auf dem größten SAP-Anwendertreffen in Deutschland vertreten. Der DSAG-Jahreskongress findet vom 11. bis 13. Oktober 2022 in Leipzig unter dem Motto „Auf der Suche nach ... Erfolg“ statt.

SNP hat bereits über 12.500 Transformationsprojekte im SAP-Umfeld erfolgreich umgesetzt. Diese Erfahrung fließt in die eigene Datentransformationsplattform CrystalBridge® und den selektiven Datenmigrationsansatz, auch BLUEFIELDTM genannt, ein. Mit dem „One-Step-Approach“ können Kunden mehrere Teilprojekte ihrer geplanten Business- oder IT-Transformationen zusammenlegen. Der vorgefertigte Content und der standardisierte Ansatz steigern die Qualität der Transformationsprojekte und reduzieren den Aufwand erheblich.

„So können wir den Erfolg unserer Kunden bei ihren Transformationsprojekten sicherstellen. Egal, ob sie den Umstieg auf SAP S/4HANA, M&A-Projekte, die Archivierung von Daten oder ganzen Systemlandschaften, den Move to Cloud, die Erneuerung Ihres Data Warehouses oder die Integration von SAP-Daten in Datalakes planen“, erklärt SNP-COO Gregor Stöckler. „Wir meistern – gerne auch gemeinsam mit unseren Partnern – die Transformation unserer Kunden.“

Mehr zum SNP-Auftritt auf dem DSAG-Jahreskongress finden Interessenten unter SNP @ DSAG-Jahreskongress

 

Über SNP

SNP ist ein weltweit führender Anbieter von Software zur Bewältigung komplexer digitaler Transformationsprozesse. Anders als klassische IT-Beratung im ERP-Umfeld setzt SNP auf einen automatisierten Ansatz mit Hilfe eigens entwickelter Software: Mit der Data Transformation Platform CrystalBridge® und dem SNP BLUEFIELDTM-Ansatz können IT-Landschaften deutlich schneller umstrukturiert, modernisiert und Daten sicher in neue Systeme oder in Cloud-Umgebungen migriert werden. Dies gewährt Kunden klare qualitative Vorteile bei gleichzeitig reduziertem Zeit- und Kostenaufwand.

Die SNP-Gruppe beschäftigt weltweit rund 1.300 Mitarbeitende. Das Unternehmen mit Stammsitz in Heidelberg erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 167 Mio. EUR. Kunden sind global agierende Konzerne aus allen Branchen. SNP wurde 1994 gegründet, ist seit dem Jahr 2000 börsennotiert und seit August 2014 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE0007203705) gelistet. Seit 2017 firmiert das Unternehmen als Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea/SE).

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Ansprechpartner SNP

Sinah Sträßer
Senior Content Specialist
Telefon: +49 6221 6425-134
E-Mail: sinah.straesser@snpgroup.com


Marcel Wiskow
Director lnvestor Relations
Telefon: +49 6221 6425-637
E-Mail: marcel.wiskow@snpgroup.com

Subscribe to Our Blog

Stay up to date with the latest marketing, sales, and service tips and news.

We're committed to your privacy. SNP uses the information you provide to us to contact you about our relevant content, products, and services. You may unsubscribe from these communications at any time. For more information, check out our privacy policy.