Lünendonk-Ranking: SNP unter den Top 10 der mittelständischen IT-Beratungen

Studie
| 2 min read

Lünendonk-Ranking: SNP unter den Top 10 der mittelständischen IT-Beratungen

SNP ist erneut unter den Top Ten der führenden mittelständischen IT-Beratungsunternehmen in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kamen die Marktforscher Lünendonk & Hossenfelder in ihrem aktuellen Ranking, das die 20 führenden deutschen IT-Berater untersucht.

Das Ranking ist Teil der Lünendonk-Studie 2021 „Der Markt für IT-Beratung und IT-Service in Deutschland“. Die Studie beschreibt die Marktstruktur, wagt einen Rück- und Ausblick auf die Entwicklung des IT-Dienstleistungsmarktes und zeigt die wichtigsten Technologietrends auf. Dazu haben die Analysten 100 IT-Dienstleister und über 140 Anwenderunternehmen befragt, um die Antworten der Anbieterseite mit denen der Nachfrageseite zu spiegeln. So entstand eine äußerst spannende und umfassende Studie über den IT-Markt in Deutschland, dessen Struktur sowie Trends und Entwicklungen aus Sicht von IT-Dienstleistern und Anwenderunternehmen.

Aufgrund ihrer Unabhängigkeit und validierten Vorgehensweise genießen die Lünendonk-Listen seit Jahren höchstes Vertrauen“, sagt Gregor Stöckler, Chief Operating Officer bei SNP. „Daher freut es uns sehr, dass die Marktforscher unsere führende Position unter den IT-Beratungen im deutschen Mittelstand bestätigt haben. Unsere duale Strategie trägt Früchte. Auf der einen Seite ermöglicht unsere automatisierte Software-Plattform CrystalBridge™ Business- und IT-Transformationen, auf der anderen Seite bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte, qualitativ hochwertige Services.“

SNP unterstützt mittelständische Unternehmen vor allem bei Transformationen in die Cloud und nach SAP S/4HANA. Dafür setzt SNP auch auf etablierte Partnerschaften mit bekannten IT-Beratungen und Systemhäusern. Vom Mittelstand für den Mittelstand. Der Vorteil für die Kunden: Kurze, agile IT-Projekte und qualitativ hochwertige Business- und IT-Transformationen ohne Auszeit. So konnte SNP zum Beispiel das Vertrauen von Mittelständlern – wie der Cleanpart Group, Dinkelacker-Schwaben Bräu oder Jenoptik – gewinnen.

Zur Studie: Die Marktforscher haben die führenden Anbieter von IT-Beratungsleistungen untersucht, die ihren Hauptsitz oder die Mehrheit ihres Stammkapitals in Deutschland haben sowie einen Gesamtumsatz von bis zu 500 Millionen Euro aufweisen. Die 20 führenden mittelständischen IT-Beratungen erwirtschafteten im Jahr 2020 einen Gesamtumsatz von 3,6 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Wachstum von 4,7 Prozent.

Hier können Sie die Studie herunterladen.

luenendonk-studie-auszeichnung

Subscribe to Our Blog

Stay up to date with the latest marketing, sales, and service tips and news.

We're committed to your privacy. SNP uses the information you provide to us to contact you about our relevant content, products, and services. You may unsubscribe from these communications at any time. For more information, check out our privacy policy.